Mountainbike Radtouren in Kärnten

 

Mountainbiketouren Ausgangspunkt: Landhotel Rosentaler Hof

a) Aufwärmrunde 1 – Karawanken Tour mit schöner Aussicht zum Gh. Kopein

Leicht bis Mittelschwer, ca. 60% Asphalt und ca. 40% guter Schotterweg (Forststraße) Länge: ca. 22km Höhenmeter (Bergauf): ca. 450Hm Höchster Punkt: ca. 850m

Tour geht über St. Johann und Raun – kurzer aber knackiger Anstieg – über die Autobahn (Brücke) nach Ledenitzen. Hier wird die Bundestraße B85 überquert. Weiter geht es bis ins Sägewerk Resmann (Hofdurchfahrt) auf einer neuen uns schönen Forstraße in die Karawanken. Am höchsten Punkt – ca. 850m hoch – hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Draustausee und auf das Satnitzgebirge. Über eine Forstraße geht es dann weiter – stetig bergauf und bergab – zum Gh. Sticker in Kopein. (Uriges Landgasthaus mit bodenständiger Kellnerin. Wir fahren wieder zurück zum schönen Ausblick und fahren dann auf einer sehr schönen Forststraße und sehr zügig zur Tschermenitzen (hier blühen im Frühjahr die Narzissen) und weiter über Kanin und unter der Autobahnbrücke nach Winkel bei St. Jakob/ Ros. Nach einer kurzen Fahrt auf der Rosental Bundesstraße biegen wir wieder links ab und kommen nach ca. 1,5km wieder ins Hotel.

Kurz & bündig: leichte bis mittelschwere Mountainbike Tour mit schöner Aussicht, urigem Rastplatz und sehr schöner, und technisch leichter Abfahrt!

b) Aufwärmrunde 2 – Tour zur Kirche in Sternberg mit schöner Aussicht zum Wörthersee leicht bis mittelschwer, ca. 80% Asphalt und ca. 20% guter Schotterweg (Forststraße) und Waldweg.

Länge: ca. 30km Höhenmeter (Bergauf): ca. 300Hm Höchster Punkt: ca. 750m
Tour geht über den Drauradweg R1 durch Frög und dann weiter nach Rosegg. Hier fahren wir dann entlang des R1 weiter in Richtung Villach. In Emmersdorf, einem kleinen Ort in der Gemeinde Rosegg, biegen wir dann rechts hinauf ab in Richtung Lind ob Velden (ganz kurzer Anstieg). Hier geht es dann hügelig weiter nach Rajach. Hier biegen wir rechts ab und fahren einen Schotterweg entlang nach Sternberg (ziemlich steiler Anstieg). Knapp unterhalb der Kirche kommen wir dann wieder auf die asphaltierte Straße und erreichen nach einer weiteren Kehre die sehr romantisch gelegene Kirche von Sternberg (sehr schöne Aussicht). Nach einer kurzen Einkehr beim Kirchenwirt geht es dann ganz schön rasant, auf einer Asphaltstraße zurück nach Rajach. Wir fahren dann weiter nach Sonnental und dann nach Velden am Wörthersee. Über den kleinen Ort Selpritsch fahren wir dann wieder nach Rosegg und dem Drauradweg R1 entlang ins Hotel zurück.

Kurz & bündig: leichte bis mittelschwere Mountainbike Tour, großteils auf Asphalt. Am Zielpunkt gibt es ein kleines Kirchlein mit schöner Aussicht und ein nettes Gasthaus!

c) Rabenbergtour mit schöner Aussicht auf das Rosental

Leicht bis Mittelschwer, ca. 80% Asphalt und ca. 20% guter Schotterweg (Forststraße) und Waldweg.
Länge: ca. 65km Höhenmeter (Bergauf): ca. 450Hm Höchster Punkt: ca. 750m

Tour geht über den Drauradweg R1 nach Feistritz im Rosental (ca. 18km). Danach geht es weiter am R1 nach St. Johann und dann hinauf auf den Rabenberg – knackige Anstieg. Der Blick von oben auf das breite Rosental entschädigt dann für die Plagerei. Bei guter Fernsicht kann man bis zu den Nockbergen und den Hohen Tauern sehen. Nach einer deftigen Abfahrt geht es dann durch verschlafene kleine Orte in die Büchsenmacherstadt Ferlach. Hier geht es dann runter zur Drau – hier lädt der kleine Ressnigteich zu einer Abkühlung ein – und entlang des Drauradweges (ca. 30km) sehr idyllisch zurück ins Hotel.

Kurz & bündig: leichte bis mittelschwere Mountainbike Tour, großteils auf Asphalt. Am Rabenberg gibt es eine tolle Fernsicht. Die An- und Abfahrt am Drauradweg ist ziemlich flach, verkehrsarm und landschaftlich sehr schön!

d) Die Klagenfurter Hütte ruft.- Tolle Bergtour für Geübte!

schwer, ca. 30% Asphalt und ca. 70% guter Schotterweg (Forststraße) und Waldweg/ Almweg.
Länge: ca. 50km Höhenmeter (Bergauf): ca. 1200Hm Höchster Punkt: ca. 1.680m

Tour geht über den Drauradweg R1 nach Feistritz im Rosental (ca. 18km). Danach geht es durch die Ortschaft Feistritz zum Startpunkt der Bergstraße. Durch das Bärental geht es auf Asphalt bergauf bis zur Stouhütte (ein altes Gasthaus, leider nicht mehr in Betrieb) – von hier weg beginnt ein sehr schön angelegter Forstweg der in Serpentinenform bis zur Alm knapp vor der Hütte führt. Hier geht es dann weiter auf einem Almweg – technisch sehr anspruchsvoll – nicht sehr steil bis zur Hütte. (gesamte Bergstrecke: ca. 12,5km). Auf der schönen Terrasse der Klagenfurter Hütte gönnen wir uns dann ein kühles Blondes.
Die Abfahrt ist technisch sehr anspruchsvoll, ist allerdings kein Singletrail.- Achtung viele Wanderer in dieser Region! Wieder in Feistritz angekommen fahren wir dann, entlang des R1, zurück ins Hotel!

Kurz & bündig: schwere Mountainbike Tour. Eine Strecke für geübte MTB-Freaks mit guter Kondition.- Königsklasse für die Karawanken! Die gesamte Tour ist gut markiert.

e) Grenzenloser Mountainbike Genuss.- In einem Tag zwei Länder erkunden!

schwer, ca. 30% Asphalt und ca. 70% guter Schotterweg (Forststraße) und Waldweg/ Almweg.
Länge: ca. 55km Höhenmeter (Bergauf): ca. 1300Hm Höchster Punkt: ca. 1.650m

Tour geht über St. Johann und Raun – kurzer aber knackiger Anstieg – über die Autobahn (Brücke) nach Ledenitzen.Hier geht es dann weiter auf der Rosental Bundestraße bis in die kleine Ortschaft Latschach. Hier biegen wir links ab und fahren bergauf zum Gasthaus Martinihof (Asphalt aber steil). Weiter geht es ziemlich hügelig rechts in Richtung Baumgartnerhöhe. Vor der Baumgartnerhöhe geht es dann schon links hinauf auf den sehr gut beschilderten Forstweg zum Jepzasattel. Diese neu angelegte Forststraße schlängelt sich behutsam und nicht sehr steil, allerdings ziemlich lang (ca. 8m) kontinuierlich nach oben. Am höchsten Punkt angekommen verlassen wir dann das österreichische Staatsgebiet und fahren ein Stück nach Slowenien. Hier gibt es dann eine kleine Hütte für eine ausgedehnte Rast. Zurück fährt man den selben Weg wieder ins Tal nach Latschach oder aber man erkundet Slowenien und fährt dort ins Tal. Hier muß man sich dann allerdings mit dem Auto abholen lassen.

Kurz & bündig: schwere Mountainbike Tour in einer wunderschönen Berglandschaft. Hier treffen sie nur vereinzelt Wanderer . Eine Strecke für geübte MTB-Freaks mit guter Kondition.- Königsklasse für die Karawanken!

 

  • 2 absperrbare Fahrradräume, auf Wunsch mit Leihschlösser der Sicherheitsklasse 8
  • 1 kameraüberwachte Fahrradgarage
  • Fahrrad-Schlauchautomat mit allen gängigen Fahrradschläuchen
  • Reparaturservice & Werkzeugecke
  • Trockenraum für nasse Fahrradbekleidung & Waschservice (gegen Bezahlung)
  • Biker-Shop mit Energy-Drinks und Radequipment
  • Fahrrad Waschplatz mit Reinigungsmittel
  • Abholservice bei Pannen im Umkreis von 20 km
  • GPS – Navigation, garmin edge 800, leihweise gegen Bezahlung
  • Helmkamera von goPro, leihweise gegen Bezahlung
  • Trekkingbikes, Mountainbikes und e-Bikes/Pedelecs zu vermieten
  • Internetterminal mit Radtouren zum Runterladen
  • Große Auswahl an Radkarten und Tourentipps
  • Regelmäßig Radlerstammtisch

 
Mit dem E-Bike Kärnten erkunden

Nicht jeder mag es schnell. Die sanfte Landschaft zwischen den Seen lädt zum Genussradln ein. Auf unserer Genussradtour können Sie die Seele aktiv baumeln lassen. Kärnten ist perfekt für den Urlaub mit dem E-Bike. Aber Sie können auf spektakulären Bergetappen auch die Alpen erleben. Nutzen Sie die einmalige Chance, in einem Tag 3 Länder zu besuchen!

Besonderer Vorteil: Durch die Lage des Rosentales/ des Wörther Sees südlich der Alpen und dem schon mediterran beeinflussten Mikroklima beginnt die Radsaison schon Ende April und geht bis weit in den Oktober hinein.

E-Bike Schnupperurlaub für Busgruppen

3 Nächte mit Aktiv-Genusspension und Radprogramm ab 199 €
 
Fix & fertiges E-Bike Urlaubspaket für Reisegruppen um Kärnten auf zwei Rädern zu entdecken.

Busradeln zwischen Bergen und Seen

5 Nächte mit Aktiv-Genusspension und Radprogramm ab 235 €
 
Entspannter Radurlaub in der Gruppe mit erfahrenen Partnern im schönen Kärnten.

Busradln & Radurlaub in der Gruppe

7 Nächte mit Radtouren und Genusspension ab 420 €.
 
Fix, fertiges Radurlaubspaket mit geführten Radtouren, Radtaxi und Genusspension.

Radurlaub mit E-Mountainbike

5 Nächte inklusive E-Mountainbike ab 349 €
 
Tolle Urlaubstage in Kärnten mit unserem E-Mountainbike Package genießen.

Rennrad Package Kärnten

3 oder 7 Nächte mit Aktiv-Genusspension ab 175 €
 
Das Package für den gepflegten Radurlaub in Kärnten im Rosentaler Hof.

Goldener Rennradherbst

3 oder 7 Nächte mit Aktiv-Genusspension ab 159 €
 
Ausradeln im warmen Süden inklusiver Radpackage und Genusspension.

Alpen-Adria Rennradfrühling

3 oder 7 Nächte mit Aktiv-Genusspension ab 165 €
 
Einradeln im Frühling. 3 oder 7 Nächte ab 165 €. Exklusiv für Clubs und Vereine.

Urlaub für Gelegenheitsradler

3 Nächte mit Genusspension & 1 Tag Leihrad ab 162 €
 
Ein kurzer Abstecher nach Kärnten mit dem Leihrad für einen Tag bereits inklusive!

E-Bike Urlaub in Kärnten

7 Nächte mit Genusspension & 4 Tage Leih-Pedelec ab 458 €
 
Erkunden Sie den sonnigen Süden Österreichs mit unseren Leih-Pedelecs. Genuss pur!

Pedelec Testwoche

7 Nächte mit Genusspension & Pedelec Package ab 385 €
 
1 Woche für alle, die Kärnten gerne auf einem Pedelec im Radurlaub kennenlernen möchten

Goldener Herbst

3 Nächte mit Genusspension & Radtour ab 159 €
 
Erleben Sie den Goldenen Herbst im milden Klima des sonnigen Südens im Radhotel Rosentaler Hof.

Lernen Sie unser Bikehotel in diesem Video kennen